Berufskolleg

Die kaufmännischen Berufskollegs

Das Kaufmännische Berufskolleg führt in zwei Jahren zur Fachhochschulreife.

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Schulart besteht für die Absolventen die Möglichkeit:

  • einer Berufsausbildung (im kaufmännischen Bereich mit Verkürzung der Ausbildungsdauer)
  • eines Studiums an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften  (Fachhochschulen)
  • des Erwerbs der Allgemeinen Hochschulreife an einer Wirtschaftsoberschule  (Voraussetzungen: Fachhochschulreife + freiwillige Zusatzprüfung Staatl.   geprüfte(r) Wirtschaftsassistent/-in)   

An der Johann-Philipp-Palm-Schule in Schorndorf gibt es drei verschiedene Berufskollegs zur Auswahl – das Kaufmännische Berufskolleg I + II, das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen und das Kaufmännische Berufskolleg Wirtschaftsinformatik.  

Überblick über unsere Berufskollegs - Unterschiede/Gemeinsamkeiten

Kaufmännisches Berufskolleg

Kaufmännisches Berufskolleg I
(1-jährig)

anschließend BKII
(1-jährig)


1. Schwerpunkt:
Kaufmännische Fächer


2. Schwerpunkt:
Übungsfirma/ Juniorenfirma

Mehr erfahren zum BK I

Mehr erfahren zum BK II

Kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen
(2-jährig)


1. Schwerpunkt:
Kaufmännische Fächer


2. Schwerpunkt:
Zweite Fremdsprache (Französisch/ Spanisch) und Wirtschaftsenglisch

Mehr erfahren zum BK F

Kaufmännisches Berufskolleg Wirtschaftsinformatik
(2-jährig)


1. Schwerpunkt:
Kaufmännische Fächer


2. Schwerpunkt:
Wirtschaftsinformatik

Mehr erfahren zum BK WI


Abschlüsse

Fachhochschulreife

(Schriftliche Prüfung in Deutsch, Mathematik, Englisch und Betriebswirtschaft sowie mündlich in einem weiteren Fach)


Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent

(freiwillige Zusatzprüfung)


Aufnahmevoraussettzungen

Kaufmännisches Berufskolleg I


---

Kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen


Englisch mindestens befriedigend oder besser

Kaufmännisches Berufskolleg Wirtschaftsinformatik


Mathematik mindestens befriedigend oder besser

Die Aufnahme erfolgt nach dem Gesamtnotendurchschnitt des Mittleren Bildungsabschlusses (variabel, je nach Anzahl der Bewerber:innen) (Realschule, Berufsfachschule, Werkrealschule, Versetzungszeugnis in die zehnte Klasse eines Gymnasiums (G8), Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe der Gemeinschaftsschule oder als gleichwertig anerkannter beruflicher Bildungsabschluss)

Kaufmännisches Berufskolleg II

Abschluss Kaufmännisches Berufskolleg I mit einem Durchschnitt in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre von mind. 3,0 (Wenn die Anzahl der Bewerber größer ist als die Anzahl der vorhandenen Schulplätze, erfolgt die Aufnahme nach dem Gesamtnotendurchschnitt des BKI Zeugnisses)

Beate Rack

Auskünfte erteilt

Beate Rack
Grabenstraße 10
73614 Schorndorf
Telefon: 07181/604-202
Telefax: 07181-604-111
E-Mail: rack@jpp-schule.de

Johann-Philipp-Palm-Schule
Grabenstraße 10
73614 Schorndorf

Telefon: 07181 604-100
Telefax: 07181 604-111

E-Mail: info@jpp-schule.de

© 2018 Johann-Philipp-Palm-Schule Schorndorf